FAQ

Alles Wissenswerte für Ballkinder am Rothenbaum

Ich habe mich im Internet über das Anmeldeformular angemeldet, habe ich mich damit bereits als Ballkind beworben?

Nein, die Anmeldung über das Internet entspricht nur einer Registrierung und bedeutet für uns nicht mehr, als dass Interesse an dem Job als Ballkind besteht. Eine Anmeldung ist damit nicht verbindlich. Wir verschicken mit Erhalt der Anmeldung eine Mail, die alle weiteren Informationen und Formulare für eine vollständige Bewerbung enthält. Erst nachdem wir alle Bewerbungsunterlagen vollständig erhalten haben, können wir einen Bewerber oder eine Bewerberin bei der Auswahl der Ballkinder berücksichtigen. Eine Bestätigung über den Erhalt der Bewerbung verschicken wir nicht. Die Bewerbungsphase endet am 30. April 2014.

Wann werde ich darüber informiert, ob ich als Ballkind bei den bet-at-home Open 2014 dabei bin?

Wir wählen unsere Ballkinder sorgfältig aus und geben jedem eine Chance. Daher entscheiden wir auch erst nach dem Ende der Bewerbungsphase, wen wir schließlich in unser Team aufnehmen. Die Zusagen für die Ballkinder 2014 werden frühestens Mitte Mai verschickt. Vorher können wir keine Auskunft darüber geben, ob ein Bewerber oder eine Bewerberin genommen worden ist oder nicht. Jeder Bewerber und jede Bewerberin erhält von uns in dem besagtem Zeitraum eine Mail mit einer Zu- oder Absage. Für die Bewerber/innen, denen wir vorerst nicht zusagen können, gibt es eine Warteliste, sodass sie die Chance haben, im Falle einer Absage eines anderen Ballkinds, nachzurücken. Bitte habt Geduld und wartet auf unsere Mail, in der wir den Status der Bewerbung mitteilen. Die Tickethotline kann zu diesem Thema keine Auskunft geben.

Für welchen Zeitraum muss ich zur Verfügung stehen?

Nach Möglichkeit sollte jedes Ballkind für die komplette Turnierwoche zur Verfügung stehen. Das diesjährige Turnier findet vom 12. bis zum 20. Juli statt. Hinzu kommt ein weiterer Termin für die Vorbesprechung, das Training, die Einteilung und Einkleidung der Ballkinder, bei dem alle ausgewählten Ballkinder dabei sein sollten. In diesem Jahr stehen hierfür sowohl der 6. als auch der 11. Juli zur Auswahl. Zu diesem Termin sollte jedes (neue) Ballkind auch einen Elternteil mitbringen.

Wann muss ich auf dem Turniergelände erscheinen und wann darf ich nach hause gehen?

Wir treffen uns mit allen Ballkindern jeden Morgen gegen 9:00 Uhr, um uns auf den Tag vorzubereiten. Solange es Spiele auf allen Turnierplätzen gibt, wird auch jedes Ballkind jeden Tag eingesetzt. Jedes Ballkind muss nach Möglichkeit solange auf der Anlage sein, bis alle Spiele des Tages auf dem ihm zugewiesenen Platz zu Ende gespielt sind.

Wie oft muss ich am Tag sammeln?

Alle Ballkinder werden in Teams eingeteilt und sammeln dann während der kompletten Turnierwoche auf einem Platz, der Ihnen zugewiesen wird. Es gibt immer min. zwei Teams pro Platz, die sich dann je nach Wetterlage stündlich abwechseln. Gegen Ende der Turnierwoche wird es immer weniger Spiele geben, sodass auf einigen Plätzen nicht mehr gespielt wird. Die Ballkinder die zuvor auf diesen Plätzen gesammelt haben, werden dann nach Möglichkeit freigestellt, erhalten aber weiterhin Zutritt zur Anlage.

Erhalte ich als Ballkind eine Verpflegung vom Veranstalter?

Alle Ballkinder werden für den Zeitraum Ihrer Einsätze mit Essen und Trinken versorgt.

Wie werde ich für meinen Einsatz als Ballkind entschädigt?

Generell erhält jedes Ballkind jeden Tag Zutritt zur Anlage und kann sich die Spiele auf allen Plätzen ansehen, wenn es nicht gerade im Einsatz ist. Darüber hinaus werden alle Ballkinder von einem exklusiven Ausstatter eingekleidet und dürfen diese Ausrüstung nach dem Turnier behalten. Das erste Jahr ist für jedes Ballkind ein Probejahr, in dem es keine Bezahlung erhält. Wie die Bezahlung der übrigen Ballkinder ausfällt, kann erst zu Turnierbeginn bekannt gegeben werden. Wir suchen hauptsächlich Ballkinder, die bei uns teilnehmen, weil sie Spaß haben wollen und sich für den Tennissport interessieren. Jedes Ballkind sollte sich dessen bewusst sein, dass Ballkinder bei den größeren Turnieren der ATP Tour nur in den seltensten Fällen bezahlt werden.

Werden die Kosten für An- und Abfahrt zum Turniergelände vom Veranstalter übernommen?

Jedes Ballkind erhält jeden Tag und für den Zeitraum des kompletten Turniers eine Eintrittskarte für die Anlage, die eine Fahrkarte für den Großbereich Hamburg enthält. Mit dieser Fahrkarte können an den Turniertagen alle öffentlichen Verkehrsmittel innerhalb Hamburgs genutzt werden.

Habe ich auch Freizeit auf der Anlage?

Jedes Ballkind darf sich in der Zeit zwischen seinen Einsätzen frei auf der Anlage bewegen.

Werde ich für die Turnierwoche von der Schule freigestellt?

Sollte ein Ballkind während der Turnierwoche keinen Schulferien haben, muss es individuell abklären, ob die Schule Ballkinder für das Turnier freistellt. Wir können in diesem Fall leider keine Entschuldigungen ausstellen.