bet-at-home Open 2015

bet-at-home Open 2015

25. Juli bis 2. August 2015

Vom 25. Juli – 2. August 2015 wird Hamburg wieder zum Center Court der Welt! Das traditionsreichste deutsche Tennisturnier findet zum 109ten Mal statt. Rund 60.000 Zuschauer kamen 2014 an neun Turniertagen zum Rothenbaum und erlebten stark aufspielende deutsche Teilnehmer, allen voran Lokalmatador Alexander Zverev sowie den ersten Turniersieg des Argentiniers Leonardo Mayer auf der ATP Tour.

Buchen Sie die Karten über die Tickethotline 040 - 23 880 4444 oder online:

Direkt zur Platzbuchung

Newsarchiv

Tennis-Point verlängert sein Engagement am Hamburger Rothenbaum

20.05.2015

Tennis-Point bleibt offizieller Partner der bet-at-home Open in Hamburg. Der internationale Tennisversandhandel mit Sitz im westfälischen Herzebrock-Clarholz engagiert sich bereits seit 2009 bei dem Turnier der ATP World Tour 500 und hat die Kooperation mit der Hamburg sports & entertainment GmbH (HSE) nun bis 2016 verlängert. Die HSE ist Veranstalter des traditionsreichen...


Lombardium Classics: Ivanisevic schlägt wieder am Hamburger Rothenbaum auf

29.11.2014

Hamburg, 29. November 2014 – 16 Jahre nach seinem letzten Auftritt in der Hansestadt kehrt „Aufschlagungeheuer“ Goran Ivanisevic auf den Center Court am Hamburger Rothenbaum zurück. Der ehemalige Weltranglisten-Zweite aus Kroatien, der in seinen 932 Profi-Matches sage und scheibe 10.183 Asse schlug, trifft bei den Lombardium Classics am 26. Juli um 18 Uhr auf Michael Stich. Das Duell der beiden...


Leonardo Mayer feiert Titelpremiere am Rothenbaum

21.07.2014

Der Hamburger Rothenbaum ist und bleibt ein gutes Pflaster für Außenseiter. Das haben die bet-at-home Open 2014 wieder eindrucksvoll bewiesen. Nach Roberto Carretero (1996), Albert Portas (2001) und Andrey Golubev (2010) war es dieses Mal Leonardo Mayer, der als unbeschriebenes Blatt in die Hansestadt kam und am Ende mit seinem ersten ATP-Titel im Gepäck wieder abreiste. Der ungesetzte...


Ein Finaltag voller Überraschungen

20.07.2014

Der Sieger der bet-at-home Open 2014 ging nach dem Matchball in die Knie, schlug die Hände über dem Kopf zusammen – und weinte Tränen des Glücks: Leonardo Mayer!

Für den Argentinier ist es der erste Titel überhaupt auf der ATP-Tour. Im elften Karrierejahr. Dementsprechend groß war der Jubel nach der Siegerehrung, Mayer eilte mit der Champagner-Flasche direkt Richtung eigene Box und ließ...


Tweets vom Rothenbaum

Die bet-at-home Open bei Twitter